SdZ - Aktionskreis Pater Beda

Alle Beiträge

Spendenaktion in der Neustraße 2006

Nachdem die Schüler und Schülerinnen der AG „Hilfe für Recife“ schon im November am Elternsprechtag fleißig Kaffe und Waffeln für den Aktionskreis Pater Beda angeboten hatten, setzten Sie nun ihr Engagement mit einer weiteren Aktion fort.

Die Duftsäckchen, der Filzschmuck, die Kerzen und Weihnachtskarten, die im
WP II- Bereich der Modewerkstatt liebevoll angefertigt worden waren, fanden nun doch noch die verdiente Verwendung für einen guten Zweck. Herzlichen Dank an die kreativen Schülerinnen von Frau Dicke!

Dank aber auch den Eltern der AG-Kinder, die diese Aktion unterstützt haben. Besonders erwähnen möchten wir Frau Kote und Frau Windegger, die den Stand mit aufgebaut und betreut haben. Für warme Getränke und selbstgebackene Plätzchen haben weiter Frau Hudasch, Hotopp, Lengenfeld, Neu und Algermißen gesorgt. So wurde am Informationsstand eine angenehme Atmosphäre möglich, die dazu beitrug, mit den Passanten ins Gespräch über die Straßenkinder in Brasilien zu kommen. Nach anfänglichen Hemmungen wurden die Jungen und Mädchen immer selbstbewusster, erzählten von ihrer AG-Arbeit und ließen sich auch nicht mehr so schnell von Desinteresse entmutigen.

Insgesamt kann die AG nun stolze 600 Euro an Pater Beda und das Projekt Turma do Flau in Recife überweisen.
Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben !

Bettina Röttger,
Agenda-21 Koordinatorin